FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Seit Jahren baut WKV sowohl projektspezifisch als auch projektunabhängig auf kontinuierliche Forschung und Entwicklung. Zusammen mit jahrzehntelagen Erfahrung bietet uns dies die notwendige Sicherheit, zuverlässig Spitzenwirkungsgrade garantieren zu können.

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Seit der Gründung der Firma WKV fließt ein großer Teil unserer Gewinne in Forschung und Entwicklung. Dadurch zählen wir heute weltweit zur Spitze auf unserem Gebiet.

WKV-Turbinen werden im eigenen Versuchslabor im Werk Simonswald ständig weiter entwickelt. Allen unseren Produkten gemeinsam ist die erstklassige Qualität. Auf unserem Versuchsstand stellen wir diese permanent auf die Probe und garantieren so beste Wirkungsgrade und lange Lebensdauer.

Durch diese kontinuierliche Forschungsarbeit wahren wir unseren Technologievorsprung. Auch unsere Elektronik-Komponenten werden unter Berücksichtigung von Erfahrungen in der Praxis ständig weiter verbessert.

Sämtliche Modifikationen an unseren Reglern sind, um ggf. Service- und Austauscharbeiten zu vereinfachen, generell rückwärts-kompatibel angelegt – dies garantiert den Ersatzteil-Service über die gesamte Lebenszeit der Anlage. Damit stellen wir außerdem sicher, dass selbst die älteste Regelelektronik gegen eine neue Variante mit mehr Funktionen innerhalb von Minuten gewechselt werden kann.

FRANCIS-TURBINE

Ein weiter Betriebsbereich mit hohen Wirkungsgraden, Kavitationssicherheit und eine sichere Dimensionierung für einen langjährigen störungsfreien Betrieb. Die  Anforderungsliste an eine WKV – Francisturbine ist lang. Umfangreiche Strömungssimulationen, Festigkeitsanalyse aller wichtigen Turbinenteile und nicht zuletzt die jahrzehntelange Erfahrung in Modell und Prototyp garantieren das hohe technische Niveau von WKV – Francisturbinen.

FREISTRAHLTURBINEN

Das hochgradig instationäre Strömungsverhalten in Pelton- und Turgoturbinen stellt hohe Anforderung an Entwicklung und Konstruktion der Einzelkomponenten. WKV setzt in diesem Bereich seit Jahren auf moderne Entwicklungstools, um die strömungsführenden Bauteile bestmöglich an die spezifischen Projektanforderungen anzupassen. Im Herzen der Turbine garantiert ein vollparametrisches CAD – Modell des Laufrads höchste Präzision von Konstruktion, Strömungsanalyse und FEM – Simulation bis zur CNC – Fertigung.

PELTON-TURBINE

TURGO-TURBINE

DURCHSTRÖM-TURBINE

Auch die Kompaktlösung für kleinere Leistungsklassen profitiert von den Innovationsschritten der letzten Jahre. CFD – geprüfte hydraulische Profile mit Festigkeitsanalyse unter transienter Lastbeaufschlagung. Auch bei der Durchströmturbine selbstverständlich – alles geprüft an unserem firmeneigenen Versuchsstand.

Menü